Die Sehnsucht nach "Normalität" ist in der Corona-Pandemie groß,

die Sehnsucht nach dem, wie es war.

Das ist verständlich, ein "Zurück in das Altbewährte" wird es aber für niemanden geben.

Wir sind in einen Wandlungszyklus eingetreten, der unumkehrbar ist.

 

Was meiner Meinung nach durch Corona am stärksten herausgefordert wurde und wird, ist unser "Ja" zum Leben.

Das war unser erster großer Schritt.

 

Jetzt sind wir alle aufgefordert uns neu auszurichten und unser "Ja" zum Leben umzusetzen in einen neuen Lebensstil -

in das "Gute Leben".

 

Wir hatten viel Zeit nach innen zu gehen, nachzudenken, Konsequenzen zu ziehen.

 

Doch: nichts geschieht von selbst.

Gehen wir es also mutig an, öffnen wir unseren Weg in die von uns gewünschte Zukunft.

 

Es liegt also an uns, an jedem einzelnen Menschen, nutzen wir diesen herausragenden Moment, die Zeitqualität und das sich verändernde Bewusstsein auf der Erde, um unser "Gutes Leben" zu entwickeln und erschaffen eine neue Wirklichkeit.

 

Wie geht das?

Wie erschaffe ich meine Realität?

Wie manifestiere ich meine Herzenswünsche, Visionen, Ziele?

Was möchte sich durch mich entfalten und wie ermögliche ich das?

Was ist meine wahre Passion?

Wir beantworten diese Fragen und erschaffen uns aktiv unser Gutes Leben.

 

 

Dieses Seminar ist gedacht als eine lockere Folge von Treffen, so lange, wie wir sie brauchen und weiter gehen wollen.

Wer das Unverhoffte nicht erhofft, wird es nicht finden - Heraklit.

Das ist der Kerngedanke.

Jetzt ist die Zeit.

 

Dieses Seminar ist gedacht für Menschen, die bereit sind neue Erfahrungenzu machen, neue Formen der Quantenheilung in ihr Leben zu einfließen zu lassen und zu integrieren.

 

 

 

 

 

Seminardauer: Donnerstags, 16 - 18 Uhr
Seminarort: in der Praxis
   

 

Termine