Portraitfoto von Michaela Wolthaus, Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin aus Schortens

1973 - 1978

Hochschulstudium der Ernährungswissenschaften
an der Universität Bonn. Abschluss als Diplom-Oecotrophologin.

 

1978 - 1982

Lehrerin am Beruflichen Gymnasium Jever

 

Anschließend 3-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus-Schule Bremen mit anschließender Assistenzzeit.

 

1985

Niederlassung als Heilpraktikerin in Schortens

 

Seitdem Aus- und Weiterbildung in diversen naturheilkundlichen, psychotherapeutischen und energetischen Heilweisen.

Hier eine zusammenfassende Übersicht:

 

Naturheilverfahren:

  • Homöopathie der verschiedenen Richtungen
    (prozessorientiert, miasmatisch, C4, Biochemie)
  • Anthroposophische Therapie
  • Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis
  • Therapie mit Horvi-Schlangengiften
  • Bach-Blüten-Therapie
  • Humoraltherapie
  • Injektions- und Infusionstherapie
  • Orthomolekulare Therapie
  • Darmsanierung und Schwermetallausleitung
  • Chiropraktik und Neuraltherapie
  • Akupunktur und Farbakupunktur
  • HOT
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Klinger-Therapie

 

Psychotherapeutische Heilverfahren:

  • langjährige Aus- und Weiterbildung in verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen und Verfahren, schwerpunktmäßig in Transaktionsanalyse und Gestalttherapie, initiatische Therapie, Psychokinesiologie

 

Energetische Heilverfahren:

  • Personale Leibarbeit nach Graf Dürckheim
  • Matrix Energetics I - IV, Richard Bartlett
  • Soul Body Fusion, Jonette Crowley
  • Lichtsprache I und II, Anneliese Flachsmeier
  • Wirbelsäulenaufrichtung  und Chakrentherapie, Rowenna Steinmann
  • diverse schamanische Heiltechniken, Margit Kronenberghs
  • besondere Förderung erhielt ich durch Cecilia Sifrontes und Goffrey Hoppe und ihre herausragende Arbeit.
  • Danke Shaumbra in der ganzen Welt!
  • Seashell Healing, Zabe Barnes, eine neue, ausgedehnte Form der Quantenheilung                           
  • Danke Zabe, my favourite seashell mermaid and alchemist!